streitschlichter

Konflikte und Streit gehören nun mal zum Leben und tauchen natürlich auch immer wieder in der Schule auf. Deshalb ist es wichtig, dass man lernt, richtig mit Konfliktsituationen umzugehen und Lösungswege zu finden. Interessierte Schüler und Schülerinnen der dritten Klassen können sich deshalb in der

   AG Friedensbrücken bauen

zu

Streischlichtern

ausbilden lassen und dann als solche in der Pause tätig werden. Das Training stärkt die soziale Kompetenz des Einzelnen und schult ganz nebenbei auch die Konzentration, die Fähigkeit zuzuhören und die Ausdrucksfähigkeit. Seit 2005 sind unsere Streitschlichter nun schon als Friedensstifter in der Pause unterwegs und konnten schon vielen Mitschülern helfen, ihren Streit selbstständig zu klären – ohne einen Lehrer!Sie sind an den roten Kappen mit dem Friedensbrücken-Logo zu erkennen und schlichten bei Bedarf an der eigens dafür gebauten Friedensbrücke. Monika Rolvering

 

 

 

 

 

 

Blitz-News

Schulversammlung

am Montag, den 23.10.2017 um 8.00 Uhr mit anschließendem Bustraining für alle Klassen